Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Jeden Dienstag 
NEU: Sopienstraße 1 - München

Beginn NEU: 19.00 Uhr, ca. 2 Std.



diesen Monat aktuell:

06.10.    verbundenes Atmen - Angelika

13.10.       Kundalini-Yoga - Joanna

20.10.    + + + S P E C I A L + + +
               
 Kinesiologie - Einführung in
                den Muskeltest - Gabi

               Beschreibung siehe rechts -->

27.10.    Programm folgt

 Ein Tipp: Lass dich bei deinem ersten Besuch in unsere Whatsapp-Gruppe eintragen, dann bist du immer auf dem Laufenden ;-)

 

Teilnahme-Gebühr pro Abend 20 € - Kundalini Yoga 15 €

 

aktuell:

06.10.    verbundenes Atmen - Angelika

13.10.       Kundalini-Yoga - Joanna

20.10.    + + + S P E C I A L + + +
               
 Kinesiologie - Einführung in den Muskeltest - Gabi
                ich zeige dir verschiedene Methoden, wie du selbst testen kannst:
                welche Lebensmittel vertrage ich (nicht) ?
                welchen Weg soll ich gehen - links oder rechts?
                welche Entscheidung soll ich treffen ?
                welche Farbe unterstützt mich heute ? und und und ...
                Bitte mitbringen: 
                • etwas das du gerne isst / etwas dass du gar nicht gerne isst
                •T-Shirt oder ähnliches, dass du gerne trägst, T-Shirt, dass du eigentlich nicht 
                  magst aber noch nicht entsorgt hast - etc.

27.10.    Programm folgt

 ______________________________________

 

Termine bis Mitte 2020:

07.01    Verbundenes Atmen - Angelika

14.01.    Kundalini-Yoga - Joanna

21.01.    Thai-Yoga - Uta

28.01.    + + + S P E C I A L + + +   Meridiandehnung mit Sonja -
                Bei den Meridiandehnübungen handelt es sich um sanfte Übungen für  alle
                Organe, die über 12 Hauptmeridiane und 6 Funktionskreise miteinander
                verbunden sind. Wir lernen die verschiedenen Hauptmeridiane  kennen und
                 schauen aufmerksam hin, wie durch die Übungen unsere Lebensenergie Qi
                in Fluss kommt, so dass sich bei regelmäßiger Anwendung eventuelle
                Blockaden lösen können und ein harmonisches Gleichgewicht in Körper, Seele
                und Geist einstellt.

04.02.    Gesichtsmassage - Gabi

11.02.        + + + S P E C I A L + + +   Meditation mit Ilona
                "Gehe langsam, atme und lächle". Thich nhat Hanh
                Tretet ein in den Raum der Stille. Nach einleitenden Worten werden wir im
               Wechsel von Sitzen und Gehen meditieren, um die innere Stille zu erfahren und
               unseren Geist sammeln. Über Sati zu Samata - mit einer Tase Tee lassen wir die
              gemeinsam heilsame Meditation ausklingen.

18.02.    Kundalini-Yoga - Joanna

25.02.     + + + S P E C I A L + + +   Gathering Zeremonie mit Aura
                mit Herzmeditation aus Mexiko

 

03.03.    Verbundenes Atmen - Angelika

10.03.    Shiatsu für den Rücken - Gabi

17.03..    Kräuter im Frühjahr - für Leber, Geist und Seele - Gabi

24.03.   Atempower nach Wim Hoff - Uta

31.03.    Verbundenes Atmen - Angelika

07.04.   + + + S P E C I A L + + +  Gayatri-Mantra - vor Ostern
               Das gāyatrī mantra gilt als die Essenz der Veden. Es ist wie ein Schlüssel 
               für die geistige Welt. Durch seine Rezitation in der Gruppe entsteht ein starkes 
               spirituelles Energiefeld, welches sowohl das individuelle als auch das kollektive 
               Bewusstsein anhebt und zu Frieden und Harmonie in uns selbst und der ganzen
               Welt beiträgt - Ilona

14.04.    5. Chakr - Angelika
                Infos folgen

21.04.    Kundalini-Yoga - Joanna

28.04.   Thai-Yoga - Uta
                speziell für das Becken, wo wir viele Emotionen festhalten

05.05.    + + + S P E C I A L + + +  Qigong - Sonja
               
 

 16.06.     Tanzen in den Sommer - Angelika         

 Wir tanzen uns in den Sommer hinein, gemeinsam,heilsam!

Wieder in einen sinnlichen Kontakt mit sich selber kommen, statt in der körperlichen Starre zu verharren, die überall als Folge der politischen Maßnahmen in den letzten Monaten zu beobachten ist.
Im Körper wirkt kontinuierlich das Prinzip der Selbstregulation (Heilung) und der Selbsttranszendenz (Erkenntnis) – raus aus den Gedanken kommen – rein in den Körper gehen – embodied presence leben.
den Rost der Gedanken abschütteln und das Immunsystem durch Freude stärken! – Stress abbauen – Spaß haben – Tanzen – in Anlehnung an die Struktur der 5 Rhythmen nach Gabrielle Roth mit den Phasen flow, staccato, chaos, lyric & silence, lasst uns durchs gemeinsamt Tanzen den Körper ehren, ihm wieder Platz und Bewegung gönnen, ihn aus den Schock-Verspannungen und Bewegungsmustern der letzten Wochen herauslocken und es nun auch wie die sommerlichen Blüten in der Natur machen: uns leicht und einfach entfalten. Unsere ganze Bandbreite an Ausdrucksmöglichkeiten und Schönheit tanzen. Von freudig, wild, chaotisch bis still und fein aus unserem überfließenden Herzen.
Jede/r kann mitmachen, es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Aus hygienischen Gründen empfiehlt es sich, ein eigenes Tuch / Decke o. ä. mitzubringen.

23.06.    verbundenes Atmen - Angelika

07.07.    Kundalini-Yoga - Joanna

14.07.    Atemübung nach Wim Hoff mit anschließender Klangschalenmeditation

21.07.    verbundenes Atmen - Angelika

28.07.   + + + S P E C I A L + + +
                
Theta Healing - Joanna - Info folgt

 

25.08.    verbundenes Atmen - Angelika

______________________________________

 

                

 

 

 

08.12.    Märchenabend - Angelika


- Änderungen vorbehalten -

 

Die Teilnahme erfolgt eigenverantwortlich und ersetzt keinen Besuch beim Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten!